Tanzausbildung bei Matchless Dance – Mach deine Leidenschaft zum Beruf

Du tanzt leidenschaftlich gerne und möchtest dein Hobby gerne zum Beruf machen? Du willst deine Freude an Bewegung und Musik auch an andere weitergeben? Wie wäre es dann mit einer Tanzausbildung? Matchless Dance bildet seit 1999 erfolgreich Tanzlehrer- und Tanzlehrerinnen aus. Wir legen großen Wert auf ein hohes Niveau, sodass unsere Ausbildung in der Tanzpädagogik vom Dachverband TVS empfohlen wird. Die Ausbildung unterteilt sich in verschiedene Module. Für einen Abschluss in der Tanzpädagogik musst du fünf bis sieben dieser Module besuchen und eine Diplomarbeit verfassen. 

Berufsbegleitende Ausbildung zum Tanzlehrer oder zur Tanzlehrerin

Unsere Ausbildungslehrgänge finden immer samstags statt, sodass Sie gut neben dem Beruf absolviert werden können. Sie beginnen immer im Februar und dauern bis zum September oder Oktober. Insgesamt musst du 24 Samstage einplanen, wenn die du in der Tanzausbildungsstätte verbringst. Wenn du alle sieben Module abschließen möchtest, musst du sogar an 27 Samstagen vorbeikommen. Wir beginnen samstags um 9 Uhr und hören in der Regel um 16 Uhr wieder auf. Wenn du nur einmal in die Tanzpädagogik hineinschnuppern möchtest, kannst du auch gerne nur ein einzelnes Modul buchen. Selbstverständlich erhältst du nach erfolgreichem Abschluss des Moduls eine Bestätigung, die nach einer Prüfung ausgehändigt wird. Wenn du an fünf bis sieben Modulen unserer Tanzausbildung teilnimmst, hast du die Möglichkeit eine Diplomarbeit zu schreiben. Diese setzt sich aus einer Videoaufnahme von einer Unterrichtslektion und aus einem schriftlichen Teil zusammen. Wenn du bestanden hast, erhältst du ein Diplom in Tanzpädagogik mit dem dazugehörigen Zeugnis.

Diese Module bieten wir an

In unsere Tanzausbildung erlernst du alles, was für einen gelungenen Tanzunterricht notwendig ist. Dazu gehören neben einer Tanzschulung und der Musiklehre auch Bereiche, wie Organisation und Planung, Trainingslehre und Anatomie und sogar ein Modul, das sich mit Führungskompetenz beschäftigt. Zudem bieten wir ein Modul mit dem Schwerpunkt Kindertanzpädagogik. Hier lernst du, wie du Kinder am besten motivierst und deinen Tanzunterricht kreativ gestalten kannst. Zu guter Letzt bieten wir ein Modul, dass dich auf die Selbstständigkeit als Tanzlehrer_in vorbereitet. Themen sind beispielsweise Betriebslehre sowie
Organisation und Rechte eines Unternehmens.

Erfahrene Tanzpädagogik-Dozenten 

Bei Matchless Dance arbeiten engagierte und erfahrene Dozenten mit verschiedenen Schwerpunkten. Sie sind echte Experten auf ihrem jeweiligen Fachgebiet und geben Ihr Wissen gerne an dich weiter. Sie setzen auf einen fördernden und motivierenden Unterricht, der für alle Teilnehmer bereitsteht. Dabei ist es vollkommen egal, wo du herkommst oder wie viele Vorkenntnisse du schon mitbringst. In unserer Tanzausbildungsstätte für Tanzpädagogik wird jeder mit offenen Armen empfangen, sodass du bei uns nicht nur viel lernen, sondern dich auch richtig wohlfühlen kannst.

Melde dich für deine Ausbildung an

Wenn du dich dazu entschlossen hast eine Tanzausbildung bei uns zu absolvieren, kannst du dich online für den nächsten Lehrgang anmelden. Am besten teilst du uns direkt mit über wie viel Tanzerfahrung du verfügst. Diese ist natürlich immer hilfreich, wird für die ersten Module aber nicht benötigt. Nachdem du dich angemeldet hast, schicken wir dir eine E-Mail und bestätigen die ausgewählten Module. Außerdem erhältst du eine Rechnung von uns, die du innerhalb von 30 Tagen begleichst. Sofern mindestens fünf Teilnehmer pro Modul zusammenkommen, findet es auch statt. Falls du jetzt noch Fragen zu unserer Tanzausbildung oder zum Anmeldeprozess haben solltest, kannst du dich natürlich gerne telefonisch oder per E-Mail an uns wenden. Wir helfen dir mit deinem Anliegen weiter und beraten dich.