Tanzpädagogik Ausbildung Schweiz

Wenn Leidenschaft zur Berufung wird

since 1999

Die Tanzpädagogik Ausbildung Schweiz ist jährlich, berufsbegleitend & modular

Mache mehr aus deiner Tanz Leidenschaft

Die Matchless Ausbildungsdozenten der Tanzpädagogik Ausbildung Schweiz unterrichten mit grosser Leidenschaft und Knowhow im jeweiligen Fachgebiet. Sie teilen Ihre Bewegungslust mit den TeilnehmerInnen und vermitteln ihr Können mit viel Motivation und Engagement.

Deine Tanzpädagogik Ausbildung Schweiz

FACTS

  • berufsbegleitend
  • jährlich ab Februar
  • 24 bis 32 Samstage
  • 144-192 Stunden
  • 5 bis 8 Module
  • Modulkosten
    ab CHF 250.00
  • Ausbildungskosten ab CHF 5670.00
  • online Weiterbildungsmodule
  • Abschlüsse Dipl. Tanzpädagogin & Dipl. Kindertanzpädagogin
Tanzpädagogik Tanzausbildung Schweiz Zeitachse

Module der Tanzpädagogik Ausbildung

Durch den modularen Ausbildungsaufbau ist eine individuelle Förderung und Ergänzung des eigenen Fachwissens möglich. Bereits abgeschlossene Weiterbildungen mit demselben Inhalt, in einer externen Ausbildung, werden berücksichtigt und müssen nicht erneut besucht werden (schriftlicher Nachweis erforderlich).

Die Module 1-4 & 6-8, sowie die online Weiterbildungen und Auffrischungskurse können zeitlich über ein Jahr verteilt werden, die Kursdaten sind auf den jeweiligen Kursbeschreibungen ersichtlich. Vor dem Beginn des Moduls 5 müssen die Module 1-4 mit einer bestandenen Prüfung abgeschlossen sein.

Jedes Modul kann auch als einzelnes, zur persönlichen Weiterbildung, besucht werden.

> PDF Alle Modulkursdaten Übersicht 2023

Anmeldung einzelner Module – Wähle dein Modul an und die Ausbildungsdaten werden ersichtlich. 

Klicke auf dein Tanzmodul & melde dich hier für einzelne Module an >>

Termin nach Absprache
Das Matchless Tanzpädagogik Beratungsgespräch ist die beste Möglichkeit, die Ausbildung kennen zu lernen.

Ziel

  • Einblick in unsere Ausbildung und das Bewegungs- und Tanzpädagogikkonzept der Matchless
  • Erkennen des Potentials der pädagoschen Fähigkeiten im persönlichen und professionellen Bereich
  • Entscheidungsgrundlage für den Einstieg in die Ausbildung

Inhalt

  • Überblick über das Bewegungs- und Tanzpädagogikkonzept der Matchless
  • Die Rolle der Tanzlehrerin
  • Überblick über Ausbildung und Perspektiven

Eckdaten

Dauer: ca. eine Stunde
Kosten: keine
persönliches Gespräch: Rufe uns für einen Termin an 041 780 77 77

5 Samstage | 9 – 16 Uhr | 30 Kontaktstunden
Die Tanzschulung setzt sich aus der Analyse und der Arbeit mit der Musik zusammen. Sie setzt bei den vorhandenen motorischen Handlungsmöglichkeiten an und leitet methodisch gezielt einen Prozess ein, in dem mit neuen Bewegungsmöglichkeiten experimentiert werden kann. Deren Integration führt zu einem erweiterten Selbstverständnis und erschließt neue Handlungsspielräume. Neue Wahrnehmungsmöglichkeiten des eigenen Körpers werden angeregt und ein Zugang zum persönlichen, kreativen Potential geschaffen.

Ziele

Sie können Ihren Körper differenzierter wahrnehmen und ihre Haltung und Bewegungen besser reflektieren. Sie haben ein gesteigertes Bewusstsein über ihre Koordination und über ihr Bewegungsrepertoire.

Lerninhalte

  • Haltungsschulung
  • Bewegungsverhalten beobachten
  • Bewegungsrepertoire und -Spektrum erweitern
  • Koordination
  • Kreativität

Dauer
5 Samstage | 9 – 16 Uhr | 30 Kontaktstunden

Kosten
Modulkosten CHF 1180.00
Extra Modul Bestätigung CHF 50.00

 

Tanzausbildung Modul 1 | Tanzschulung

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
40979Samstag06.11.21 – 04.12.21 ↓ 09:00 – 16:00Tamaraausgebucht
41069Samstag26.02.22 – 26.03.22 ↓ 09:00 – 16:00Tamaraausgebucht
41211Samstag04.02.23 – 04.03.23 ↓ 09:00 – 16:00Tamarabuchen

4 Samstage | 9 – 16 Uhr | 24 Kontaktstunden
Dieses Modul gehört zur Grundlage einer jeder Tänzerin. Nebst der Musiktheorie wird vor allem auch die praktische Umsetzung von Bewegung zur Musik thematisiert. Nicht nur wie Musik zur Bewegung angewandt werden kann, sondern auch wie man Bewegungssequenzen zur Musik zusammenstellt wird praktisch geübt. Das Zusammenspiel von Musik und Bewegung soll den Teilnehmerinnen den Blick auf den Tanz öffnen.

Ziele

Dieses Modul fördert das Wissen über die Theorie der Musik im Bezug auf Bewegung. Nebst dem Musikaufbau, der Rhythmik und dem Vokabular, können Sie vor allem die Musik umsetzen und kennen deren verschiedene Möglichkeiten. Sie können Musik gezielt anwenden und können auch eigene Bewegungsabfolgen kreieren.

Lerninhalte

  • Musik und Bewegung
  • Rhythmik
  • Choreografie Aufbau

Dauer
4 Samstag | 9 – 16 Uhr | 24 Kontaktstunden

Kosten
Modulkosten CHF 970.00

 

Ausbildung Modul 2 | Musik & Choreografie

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
41070Samstag09.04.22 – 07.05.22 ↓ 09:00 – 16:00Tamaraausgebucht
41212Samstag18.03.23 – 15.04.23 ↓ 09:00 – 16:00Tamarabuchen

3 Samstage | 9 – 16 Uhr | 18 Kontaktstunden

Dieses Modul gehört zur Grundlage einer jeder Pädagogin. Die Unterrichtsplanung ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit von Tanzlehrerinnen. Sie umfasst alle Überlegungen zur Vorbereitung einer Unterrichtsstunde oder Unterrichtseinheit. Es werden daher Konzepte gelehrt, welche fachspezifischen, didaktischen und pädagogischen Überlegungen vor einem Unterricht anzustellen und wie diese zu dokumentieren sind.

Ziele
Die Auszubildenden kennen verschiedene Arten der Planung und können diese für ihre Praxis anwenden. Sie sind fähig Unterrichtsplanungen Kontext angepasst zu erstellen. Sie können wichtige Überlegungen in ihre Vorbereitungen mit einbeziehen.

Lerninhalte

  • Jahres– mittel– und kurzfristige Planung, 
  • Planungskonzepte
  • Grobziele und Lernziele
  • Lektionsplanung
  • Evaluation und Analyse im Planungskreislauf

Dauer
3 Samstag | 9 – 16 Uhr | 18 Kontaktstunden

Kosten
Modulkosten CHF 760.00

 

Ausbildung Modul 3 | Vorbereitung & Planung

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
41071Samstag28.05.22 – 02.07.22 ↓ 09:00 – 16:00Tamaraausgebucht
41213Samstag06.05.23 – 03.06.23 ↓ 09:00 – 16:00Tamarabuchen

6 Samstage | 9 – 16 Uhr | 36 Kontaktstunden

Die Auszubildenden lernen das Fundament der Bewegung und den dreidimensionalen Gebrauch des Körpers kennen. Anatomische Strukturen und deren Funktionen werden erforscht. Sie erkennen und trainieren achsengerechtes, koordiniertes Bewegungsverhalten und schützen dadurch den Körper beim Tanz und im Alltag vor Verletzung und Abnutzung. Ein spannender Lernprozess: Wahrnehmen, Erkennen, Verändern und Integrieren.

Ziele
Die Auszubildenden nehmen ihre Körperhaltung wahr und sind fähig, diese anatomisch zu analysieren. Die Auszubildenden haben das Verständnis eines koordinierten Bewegungsbewusstseins und setzen Bewegung effizient und ökonomisch um. Mobilität und Stabilität der Auszubildenden sind verbessert und ihre Ausdrucksfähigkeit ist gesteigert.

Lerninhalte

  • Grundlagen funktioneller Anatomie (Biomechanik und Funktionsprinzipien des aktiven und passiven Bewegungsapparates)
  • Koordinationseinheiten: Kopf, Stamm, Bein, Fuss, Arm, Hand
  • Effizienz in der Bewegung
  • Führung aus unserer Mitte
  • Entlastung – Belastung
  • Rotationsrichtungen der anatomischen Strukturen
  • Koordiniertes Bewegungsverhalten, Stabilität, Flexibilität, Bewegungsfluss

Dauer
6 Samstag | 9 – 16 Uhr | 36 Kontaktstunden

Kosten
Modulkosten CHF 1440.00

 

Ausbildung Modul 4 | Tanzanatomie & Trainingslehre

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
41072Samstag16.07.22 – 17.09.22 ↓ 09:00 – 16:00Katharinaausgebucht
41214Samstag24.06.23 – 26.08.23 ↓ 09:00 – 16:00Katharinabuchen

6 Samstage | 9 – 16 Uhr | 36 Kontaktstunden

Dieses Modul kann nicht einzeln gebucht werden. Im Modul Führungskompetenz werden die persönlichen Vorkenntnisse mit dem Fachwissen der vorangegangenen Modulen zusammengefügt. Ein kompetenter Unterricht im persönlichen Tanzstil mit einem parallelen Praktikumsort gewährleistet eine unkomplizierte Eingliederung als Tanzpädagogin auf dem Schweizer Tanzmarkt.

Aus den vorhandenen ganz persönlichen Fähigkeiten werden die Auszubildenden zu kompetenten Tanzpädagoginnen im eigenen Fachgebiet ausgebildet. Durch das Aneignen von geeigneten Lehr- und Lernmethoden werden pädagogische Grundlagen gelehrt und erworben. Mit viel praktischer Übung wird die Einbettung ins Berufsleben als Tanzpädagogin gewährleistet.

Ziele
Die Auszubildenden können selbstbewusst vor eine Klasse stehen. Sie kennen viele Lehr– und Lernmethoden, welche sie einsetzen und richtig anwenden können. Durch viel praktisches Üben und didaktisches Wissen können sie ihre Selbstkompetenz stetig steigern und verbessern. Sie lernen Komponenten des Berufseinstiegs kennen, um eine erfolgreiche Karriere als Instruktorin zu starten und Tanzkurse selbständig und kompetent zu führen.

Lerninhalte

  • Sprech- und Präsenztraining
  • Cuening (Zählen)
  • Unterrichtsformen
  • Lern– und Arbeitsmittel

Dauer
6 Samstag | 9 – 16 Uhr | 36 Kontaktstunden

Kosten
Modulkosten CHF 1950.00

 

Tanzausbildung Modul 5 | Führungskompetenz

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
41073Samstag21.05.22 – 15.10.22 ↓ 09:00 – 16:00Tamaraausgebucht
41215Samstag29.04.23 – 23.09.23 ↓ 09:00 – 16:00Tamarabuchen

2021: 2  Samstage  9 – 16 Uhr | 12 Kontaktstunden

2022: 7  Samstage  9 – 16 Uhr | 42 Kontaktstunden inkl. Diplomabschluss als Kindertanz Pädagogin

Dieses Modul richtet sich an ambitionierte Tanzlehrerinnen, welche ihr Können an die jüngere Generation weitergeben möchten und die Zusammenarbeit mit Kindern schätzen. Ebenfalls eignet sich die Weiterbildung auch für Lehrpersonen, welche ihre Arbeit mit Kindern im Bereich Tanz erweitern und ergänzen möchten.

Die Teilnehmenden unterrichten mit einem geschulten, sicheren Auftreten, setzen Unterrichtsziele um, kombinieren Unterrichtsmethoden und wenden diese geschickt, alters- und situationsgerecht an. Durch viele praktische Übungen und didaktisches Wissen können sie von einem grossen und vielfältigen Pool an Unterrichtsideen profitieren.

Ziele
Die Vorbereitungen können sie kontextgerecht anpassen und selbstständig ausführen. Sie besitzen über eine hohe Führungskompetenz und können die Kinder motivieren. Sie fördern die Kinder in ihrer Kreativität, Körperwahrnehmung, Konzentrationsfähigkeit und deren musikalisches Potential. Durch eine hohe Selbstkompetenz gelingt es den Teilnehmenden sich nach jeder Unterrichtslektion stetig weiterzuentwickeln.

Lerninhalte

  • Die Instruktorin als Führungsperson
  • Didaktische Kernelemente/ Organisation und Struktur des Unterrichts Methodenvielfalt
  • Vor- und Nachbereitung des Unterrichts
  • Lehrpraxis
  • Tanzen mit Kindern/ Psychologie und Physiologie

Diplomabschluss 2022
Um das Diplom Kindertanzpädagoge zu erlangen benötigt es das Modul 1- 6. Bereits absolvierte Module aus vergangenen Jahren werden angerechnet. Nur im Modul 6 benötigt es das Führungskompetenz Modul 6 vom 2022, der ganzen 7 Tage.

Tanzausbildung Modul 6 Kinderpädagogik

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
41075Samstag02.04.22 – 29.10.22 ↓ 09:00 – 16:00Tamarabuchen
41216Samstag11.03.23 – 07.10.23 ↓ 09:00 – 16:00Tamarabuchen
cURL error 28: Resolving timed out after 5000 milliseconds

2 Samstage 9 – 16 Uhr | 12 Kontaktstunden

Dieses Modul bietet die Basis und den Start zur Selbstständigkeit. Sie erfahren die wichtigsten Aufgaben für eine kompetente Betriebsführung, erfahren die Rechtsformen, Budgetierung, erhalten Checklisten und können ihren Werbeauftritt gezielt ansetzen um mit ihrem Unternehmen zu starten. Aus dem Erfahrungsschatz von zwei Unternehmer von gemeinsam mehr als 50 Jahren können alle Teilnehmer/innen profitieren.

Ziele
Sie können ihre Gesellschaftsform aufgrund des erworbenen Wissens wählen. Sie können Ihr Unternehmen organisatorisch aufbauen und Arbeitsverträge aus rechtlicher Sicht betrachten. Sie kennen Methoden & Hilfsmittel wie die Werbung richtig platziert werden soll.

Lerninhalte

  • Betriebslehre 
  • Organisation & Rechte eines Unternehmens, 
  • Marketing & Auftritt 

Ausbildung Modul 7 | Selbstständigkeit

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
41076Samstag12.11.22 – 19.11.22 ↓ 09:00 – 16:00Sonjabuchen
41217Samstag14.10.23 – 21.10.23 ↓ 09:00 – 16:00Sonjabuchen

An 8 Freitag Abenden 18.30-21.30 Uhr | 24 Kontaktstunden

Die Förderung der tänzerischen Individualität und die Entwicklung zum/zur kreativen, selbstbestimmten Tänzer/in steht im Vordergrund. Dies ist ein Modul für Tänzer und Tänzerinnen, die auf ihrem momentanen Können aufbauen möchten. Der Unterricht ist methodisch, didaktisch so aufgebaut dass jede Tänzerin und Tänzer maximal profitieren kann. Vorwärts gehen – Weiter kommen – ein Stück besser werden!

Das Modul dient als Sprungbrett um als freie Tanzschaffende in den Beruf Tänzer /in einzusteigen. Die Tänzerinnen schliessen mit einem guten Fachwissen über Tanz und einem geschulten Körper ab.

Schwerpunkte des Studiums sind Zeitgenössischer/Urbaner Tanz und Improvisation, die in einem ausgewogenen Verhältnis unterrichtet werden

Ziele

Sie können Ihren Körper differenziert wahrnehmen. Sie kennen ihre Stärken und Schwächen. Sie sind physisch belastbar und können tänzerisches Knowhow gezielt anwenden. Sie haben ein gesteigertes Bewusstsein über tänzerische Kompetenzen und verfügen über ein grosses Bewegungsrepertoire.

Lerninhalte

  • Körperschulung
  • Bewegungsanalyse
  • Bewegungsrepertoire und -Spektrum
  • Tanztechnik
  • Improvisation

Tanzausbildung Modul 8 | Tänzer Modul
Du träumst seit deiner frühesten Jugend von einer Karriere als Tänzerin? Möchtest du den Einstieg als Profitänzer wagen und deine Berufung zum Beruf machen? Die Weiterbildung richtet sich an passionierte Tänzer*innen, die ihr aktuelles Können erweitern, ihre Kreativität und ihr selbstsicheres Auftreten im Tanz schulen möchten. Bewusst haben wir den Unterricht methodisch aufgebaut, sodass jede Teilnehmerin vom didaktischen Training profitieren und ihre eigenen Fähigkeiten schulen sowie darauf aufbauen kann. Um freiberuflich als Tänzerin zu arbeiten und beispielsweise selbst Tanzunterricht zu geben, legt die Weiterbildung einen guten Grundstein. Wer Freude am Tanz, an der Bewegung und an einem diesbezüglich geschulten Körper empfindet, ist für eine Karriere als Tänzerin prädestiniert und kann dieses Angebot wahrnehmen, um einen optimalen Einstieg als Profitänzer zu haben. Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme und erläutern dir im persönlichen Gespräch gerne, warum diese Weiterbildung für alle, die Tänzerin werden möchten und bereits über Kenntnisse verfügen, ein Sprungbrett in die Karriere ist.

Kurs IDKurstagDauerZeitLehrerIn
41199Freitag02.09.22 – 04.11.22 ↓ 18:30 – 21:30Tamarabuchen
41218Freitag/Samstag01.09.23 – 28.10.23 ↓ 18:30 – 21:30Tamarabuchen

Der Matchless Tanzpädagogik online Weiterbildungen Auffrischungskurs ist die beste Möglichkeit, sich in der Tanzpädagogik in Theorie und Praxis wieder neu inspirieren zu lassen. Lernen sie neue Methoden und Ansätze in der Tanzpädagogik kennen und nehmen sie neues Tanzmaterial mit. Sie können sich mit Gleichgesinnten austauschen und profitieren von grossem Knowhow.

Ziel

  • Praxisbezogener Einblick in neue Methoden und Ansätze der Tanzpädagogik
  • Neues Tanzmaterial
  • Austausch und Coaching

Inhalt

  • Tanzmedizin: Wie dehne ich im Tanzunterricht
  • Pädagogik: Loben und Korrigieren – viele Methoden für einen spannenden, reibungslosen Tanzunterricht
  • Tanzmaterial: Choreografie Effekte

Eckdaten
Informiere dich hier >>

Tanzpädagogik Weiterbildung

Einblick in Abschlussarbeiten
Matchless Tanzpädagogik Absolventen teilen ihr Tanzwissen und veröffentlichen einen Teil ihrer schriftlichen Diplomarbeit. Wir freuen uns dir laufend neue Tanzinputs zu bieten.

Deine Tanzweiterbildung
Mit den Tanzfortbildungen rund um das Thema Tanzpädagogik & Kindertanz Pädagogik kannst du dich in diversen Themen als Tanzinstruktorin weiterbilden.  „Wer rastet – der rostet“

Tanzpädagogik Vorteile

Unabhängigkeit

Nach ihrem Abschluss als dipl. Tanzpädagogin können sie kompetent Tanzstunden leiten und haben mit dem Modul „Selbstständigkeit“ auch den Einblick und das Basis Wissen einer Gründung einer eigenen Tanz- oder Bewegungsschule.

Kompetenz

Unser Ziel ist es professionelle Tanzpädagogen auf dem Schweizermarkt zu wissen, diese methodisch und didaktisch auf hohem Niveau auszubilden, so dass sie niveaugerechte, kompetente Stunden anbieten können.

Persönlichkeit

Persönlichkeit Wir bauen ihr fachliches & persönliches Können auf, bieten ihnen individuelle Unterrichtsmethoden und fördern ihr Präsenz- und Sprechtraining. Im Anschluss ist ein motivierter Tanzunterricht in der Erwachsenenbildung gewährleistet. Für das Leiten von Kinderstunden empfehlen wir das Modul „Kindertanzpädagogik“.

Entwicklungskompass

Während der Ausbildung bieten wir ihnen Standortgespräche an und entwickeln mit ihnen ihren Werdegang. Um eine Einbettung ins Berufsleben zu gewährleisten, absolvieren sie während der Ausbildung, in einem Studio nach Ihrer Wahl, ein Praktikum. Dieses ermöglicht ihnen die Einbettung als Instruktorin und sie können ihr Gelerntes direkt umsetzen. Durch diese Methode sind 100% unserer Instruktoren bereits nach der Ausbildung als Instruktorin professionell tätig.

Beständigkeit

Seit 1999 bildet die Matchless Tanzschule kompetente Tanzpädagoginnen aus, welche bereits einen festen Bestandteil des Schweizertanzmarkts ausmachen.

Anmeldung für die ganze Tanzpädagogik Ausbildung

Absolventen

Was bringt dir eine Matchless Ausbildung

was die Absolventen sagen

Schulen, welche durch die Matchless Tanzpädagogik Ausbildung entstanden sind:

Es freut uns sehr zu sehen, dass  unsere Wissensvermittlung für angehende Tanzpädagogen hält, was es verspricht. > Wir schaffen Tanzschulen mit einem festen Fundament!

So gratulieren wir jeder/m mutigen Absolventen, welche es geschafft hat ihr Unternehmen über Jahre aufzubauen! Wir sind stolz auf euch!

Mitten in der Schweiz deine Tanzausbildung

Location

Matchless Dance GmbH
Bösch 104
6331 Hünenberg

Bus

Direkt von Rotkreuz Buslinie 51

 

Auto

Parking direkt im UG
für CHF 5.00 den ganzen Tag